Dr. Sigrid Ofner

Reiki-Lehrerin / Reiki-Meisterin & Kinesiologin nach 3 in 1 Concepts

Reiki und Kinesiologie tragen unschätzbar viel zu Zufriedenheit und Glück in meinem Leben bei. Mehr Freude, Vertrauen und Gelassenheit kommen mir, meinem Sohn und allen Menschen in meiner Umgebung zu Gute. Ganz besonders schön ist die Möglichkeit, andere auf ihrem Lebensweg unterstützen zu können.


Als promovierte Biologin bin ich seit mehr als einem Jahrzehnt in einer Non Profit-Organisation für Gesundheitsförderung tätig. Von der Naturwissenschaft zur Spiritualität und zu spirituellen Methoden zu finden, scheint auf den ersten Blick vielleicht abwegig. Dabei ist es möglicherweise sogar unausweichlich. Denn die Entdeckungen und Theorien berühmter Naturwissenschaftler weisen auf die Bedeutung eines ganzheitlichen Weltverständnisses hin und legen dessen Sinn nahe. Der deutsche Physiker und Nobelpreisträger Werner Heisenberg z.B. meinte, „[…] dass sich in der Geschichte des menschlichen Denkens oft die fruchtbarsten Entwicklungen dort ergeben haben, wo zwei verschiedene Arten des Denkens sich getroffen haben.“


Meinen ersten Kontakt mit östlicher Philosophie hatte ich lange bevor ich an der Uni Wien zu studieren begann, als ich mit 15 Jahren „Transzendentale Meditation“ nach Maharishi Mahesh Yogi lernte. In meiner Familie herrschte einerseits ein sehr offenes Klima, was alternative Methoden betrifft, andererseits hatten Religion und Kirche in meiner Kindheit eher wenig Bedeutung. Für beides bin ich sehr dankbar, denn es ermöglichte mir, meinen Glauben zu finden.


Von 2002 bis 2005 absolvierte ich die Selbsterfahrungs- und Ausbildungsreihe „Lebensschule“ des Instituts Psy-Dynamics für persönliche Entwicklung, wo sehr viel Innere Kind-Arbeit praktiziert wurde. 2003 begann ich meine Reiki-Ausbildung, die ich 2008 mit dem Grad „Reiki-Lehrerin“ abschloss. Anschließend widmete ich mich der Kinesiologie nach 3 in 1 Concepts. Seit 2009 bin ich Consultant Facilitator dieser Methode.

Admin Login